Schwalbe Metallbau GmbH feierte ihr 20-jähriges Bestehen am heutigen Firmensitz

Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen

Mülsen. Am 06. September 2019 war bei der Schwalbe Metallbau GmbH im Gewerbegebiet „An der Lippoldsruh“ ganz schön was los. Der Grund: Das Unternehmen feierte sein 20-jähriges Bestehen am heutigen Firmensitz. Anlässlich dieses Jubiläums waren Wegbegleiter, Geschäftspartner, Kunden sowie Interessierte aus der Umgebung zum Tag der offenen Tür und Familienfest eingeladen. Das abwechslungsreiche Programm für Groß und Klein begeisterte die zahlreichen Besucher.

Die Schwalbe Metallbau GmbH steht für Erstklassigkeit in Stahl- und Maschinenbau und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits im Jahr 1932 gründete Paul Weiß den Betrieb. Nach zahlreichen Erweiterungen des Portfolios zog man 1999 in die heutigen Hallen, denn die damalige Betriebsstätte war der steten Entwicklung nicht mehr gewachsen. „Wir wollten mit diesem Fest etwas zurückgeben“, erklärt Marko Seidler, der seit 2015 die Geschicke des Unternehmens leitet. „Denn ohne die zahlreichen Wegbegleiter wäre die ‚Schwalbe‘ nicht das, was sie heute ist – ein Traditionsbetrieb, der sich stetig weiterentwickelt und am hart umkämpften Markt behaupten kann.“

Die Führungen durch die Werkhallen des Unternehmens waren das Highlight des Tages. Zahlreiche Interessierte – von jung bis alt – ließen sich die Chance nicht entgehen, einen typischen Produktionsablauf zu begutachten. Vor allem die großen und modernen Maschinen, die beispielsweise mehrere Meter lange Metallplatten ohne viel Mühe in eine neue Form biegen können, brachten die Besucher zum Staunen. Die kleinen Gäste tobten auf der Hüpfburg oder ließen sich beim Kinderschminken in kleine Tiger, Schmetterlinge oder Superhelden verwandeln. Bei den größeren Kindern und auch den Erwachsenen kam der Bubble Soccer besonders gut an. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Thurm schauten mit ihrem Löschfahrzeug vorbei und sorgten somit für einen weiteren Höhepunkt. „Wir haben uns sehr über die große Resonanz gefreut“, resümiert Marko Seidler.

Neben dem öffentlichen Fest wird es bald auch eines für die Betriebsangehörigen geben – eine Herzensangelegenheit für den Geschäftsführer: „Die Mitarbeiter sind der Motor des Ganzen. Ohne sie könnten die besten Maschinen nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Daher ist es mir besonders wichtig, auch ihnen auf diese Weise ‚Danke‘ zu sagen.“

Anschläge inkl. Leerzeichen: 2.316

30,15,0,50,2
600,600,60,0,5000,1000,25,2000
90,300,0,50,12,25,50,2,70,12,2,50,2,0,1,5000
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern
Schwalbe Metallbau GmbH feierte mit zahlreichen Gästen
Bild vergößern

Schwalbe Metallbau ist Partner bei Das Fertigungsnetzwerk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen